Ein ehrenwertes Haus // Improvisation unter einem Dach

Wer ist nicht schon einmal an einem Haus vorbeigegangen und hat sich gefragt: „Was verbirgt sich hinter diesen Gardinen?“Improvisationstheater Schoko mit Gurke(Halle) und Uschis Erben (Leipzig) werfen einen voyeuristischen Blick hinter die Fassade eines Mehrfamilienhauses.

Bei der Improvisationstheaterform „Das ehrenwerte Haus“ kann das Publikum mitbestimmen: Fliegt die geheime Hanfplantage des alten Hausmeisters im ersten Stock auf? Wird die Ehe der Familie Becker aus dem siebten Stock halten, wenn die neue junge Ärztin mit dem Ehemann liebäugelt? Wo ist die Katze vom kleinen Ben aus dem Erdgeschoss hin?

Dies sind nur ein paar der Geschichten, die wir an diesem Abend gemeinsam erzählen könnten. Kommt vorbei und lasst euch überraschen, wenn wir gemeinsam Einzählen mit: 5-4-3-2-1-LOS!

***

Alle Infos auf einen Blick

Wann:Samstag, 26.01. um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
Wo:Franckesche Stiftungen, Haus 31, Lernwerkstatt
Eintritt: Spende

***

Zur FB-Veranstaltung geht es hier

Fotos mit Gurke – Teil III

Nun zum dritten & letzten Teil unserer kleinen Bilderreise durch die letzten Monate: Heute gibt es exklusive Videoausschnitte von unserem Jahresrückblicks-Auftritt im Palais S am 30.12. Danke an unseren treuesten Fan Harald für den Mitschnitt!

Fotos mit Gurke – Teil II

Im zweiten Teil unseres bildlichen Rückblickes widmen wir uns dem improvisierten Weihnachtsmusical mit Santa Claus, Sandra Claus und den Pinguinen. Mit dabei: Unser Kultgetränk, der “Schurke”, in der Weihnachtsedition.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos mit Gurke – Teil I

Herzlich Willkommen in 2019.

Schön, dass ihr es auch bis hierher geschafft habt. Bevor wir euch wieder am 26.1. mit unserem Format “Ein ehrenwertes Haus” gemeinsam mit Uschis Erben (Leipzig) hier in Halle beglücken, wollen wir die Zeit für einen bildlichen Rückblick in die vergangenen zwei Monate nutzen.

Los geht es mit Bildern von der Premiere unseres improvisierten Musicals im November!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frohe Weihnachten – und bis zum 30.12.!

Schoko mit Gurke wünscht im Namen von Santa und Sandra Claus allen ein frohes Weihnachtsfest.

Damit ihr euch die Zeit zwischen Glühwein und Sekt ein wenig vertreiben könnt und damit ihr keine Impro-Entzugserscheinungen bekommt, haben wir uns für euch etwas ausgedacht:

Wieder ein Jahr vergangen? Zeit, einen Blick in die Glaskugel zu werfen! Das Improvisationstheater »Schoko mit Gurke« (Halle) lädt euch daher gemeinsam mit »VierVolt« (Leipzig) zu einem improvisatorischen Feuerwerk ein!

Beim Improvisationstheater ist (wie auch im Jahr 2019) alles möglich! Eure Vorgaben inspirieren uns dabei zu einmaligen Geschichten. Alles was auf der Bühne passiert ist ein Knaller und wird nur ein einziges Mal zu sehen sein.

Zwischen Trump, einem Rekordsommer und #WirSindMehr ist so einiges passiert. Wir schauen zurück und fragen: Was, wenn Deutschland die Fußball-WM gewonnen hätte? Hätte der Tesla-Chef ein U-Boot in eine thailändische Höhle bringen können? Was, wenn der Asteroid »Oumuamua« mit uns Kontakt aufgenommen hätte?

Wir wagen aber auch einen Blick nach vorne: Kann Halle seine Großbaustellen fertigstellen? Wer wird Angela Merkel ablösen? Erreichen wir unsere persönlichen Vorsätze?

Das alles und noch viel mehr, könnt ihr bei uns erleben! Also kommt und wagt den Blick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft! Bis es heißt: „5-4-3-2-1! Frohes Neues!“

Bitte beachtet, dass wir diesmal im Palais S spielen. Der Eintrittspreis liegt bei 8 € / 5 € (ermäßigt), Karten können beim Palais S vorbestellt werden.