Die Salzwedler Sommersause

Sommersause

Ab in die Sommerpause mit einer Sommersause!

Von wegen am Strand wälzen und bräunen! Stattdessen: Die traditionelle Salzwedler Sommersause vor der Sommerpause. Ganze fünf Tage haben wir in der letzten Woche gemeinsam im beschaulichen Groß Chüden bei Salzwedel verbracht. Workshops zu “Geschlecht auf der Bühne”, “Themenorientiertes Improvisationstheater” und “Absurdes Erzählen” haben uns die Zeit bis zur großen “Honigdusche” am Samstag versüßt.

Wir haben gemeinsam gekocht, gelacht und geweint. Gekleckert und geputzt. Es gab musikalische Jam-Sessions, Rap-Cypher und Nachtwanderungen mit Blutmond und Sternschnuppen. Was wir uns wohl gewünscht haben?

We’ll be back

Raus aus der Salzwedler Sommersause in die sonnige Sommerpause! Aber keine Sorge: Wir kommen bald zurück mit neuen Spiel- und Langformaten sowie frischen Impulsen.

Den 19. Oktober könnt ihr euch aber schon fett im Kalender markieren. In der Lernwerkstatt der Franckeschen Stiftungen (Haus 31) gibt es dann um 19 Uhr unseren neusten Importschlager: Das Stockholm-Syndrom.

Falls ihr euch gruseln wollt, gibt es am 30. Oktober im Palais’S unsere Halloween-Show. Um 20 Uhr ziehen wir dann die Geisterstunde vor und begeben uns auf eine beängstigend-komische Achterbahnfahrt durch… Was auch immer ihr wollt!

Mehr Informationen gibt es wie immer auf Facebook und unseren anderen sozialen Kanälen sowie im Spielplan.

Bis dahin: Immer schön spontan bleiben,
eure Schokogurken

Die große Show der Gemeinsamkeiten feat. Unisport Theatersport

Zack, die große Show der Gemeinsamkeiten steht wieder bevor! Schon wieder ein Semester rum an der halleschen Uni. Das bedeutet auch: Schon wieder ein neuer Jahrgang an Theatersportlerinnen! Ein halbes Jahr lang haben sie geprobt und die Künste der Improvisation kennengelernt – jetzt ist es Zeit, auf die Bühne zu gehen und loszulegen! Und wie schon in den Jahren zuvor gehen die Theatersportlerinnen nicht allein auf die Bühne, sondern zusammen mit Schoko mit Gurke.

Apropos letzte Gruppe: Von denjenigen, die im vergangenen Jahr noch als Theatersportis ihre erste Bühnenerfahrung gesammelt haben, sind mittlerweile Mehrere zu festen Ensemblemitgliedern von Schoko mit Gurke geworden. Irgendwie ist es also auch Theatersport feat. Theatersport …

Was wird passieren? So genau wissen wir das auch nicht, es bleibt dabei: Es ist alles improvisiert.

Das einzige, was diesen Abend strukturiert, sind eure Fragen: Es wird ein Kennenlernen, ja fast schon ein Blind-Date! Gebt uns also die Dating-Fragen: Was wolltet ihr schon immer über unsere Spielerinnen wissen? Jede Aussage / Frage, die sich mit einem “Ja” oder “Nein” beantworten lässt nehmen wir mit auf die Bühne. Und immer, wenn mehrere Spielerinnen in einer Aussage übereinstimmen, spielen sie zusammen eine Szene.

Eure Fragen könnt ihr über unser Kontaktformular schicken, auf Facebook als Kommentar hinterlassen oder einfach am Abend auf einen Zettel schreiben.

Ort: Freie Spielstätte Halle e.V. am Waisenhausring 2 in Halle (Saale)
Zeit: 6. Juli 2019 um 20 Uhr, Einlass 19:30
Eintritt: 8 € / 5€ erm.

Sommer, Sonne, Schoko mit Gurke

Sommer, Sonne… und zunächst ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Auftritte von Schoko mit Gurke!

Freitag, der 24. Mai. Schoko mit Gurke und »Uschis Erben« präsentieren im Leipziger Laden auf Zeit das eigens von den Leipzigern entwickelte Langformat »Leichenschmaus«. Passend, denn die Erben bekommen schließlich Schoko mit Gurke serviert.

Und was wir dem Publikum serviert haben, sucht seinesgleichen. Über neunzig Minuten entspinnt sich eine tragische Geschichte über eine Frau, die allmählich alles vergisst – außer die Liebe zu ihrem verstorbenen Vater.

Sommer, Sonne, Schoko mit Gurke und ein Leichenschmaus

Foto: Rico Noack

Aber auch ihre demenzerkrankte Mutter, Guido, Dieter und viele weitere Rollen werden uns so schnell nicht aus dem Gedächtnis verschwinden. Danke für den bewegenden Abend, an dem wir zusammen weinen und lachen konnten!


Sonntag, der 26. Mai! Superwahltag! Denn nicht nur die Europa- und Regionalwahl steht auf dem Programm, sondern auch unser Wahlabend mit »Strumpf ist Trumpf« (Halle).

»Das war quasi wie ein Rezo-Video für die Improszene!« (anonym)

In einem Mixed-Match standen sich die Parteien von »Gurke ist Trumpf« (GiT) und »Schoko mit Strumpf« (SmS) gegenüber und wurden durch den Abend von der bezaubernden Bundespräsidentinnen-Gattin Franziska Steinmeier begleitet.

OSZE-Wahlbeobachter Eric Lection beobachtete das Kräfteringen absolut »(…) ausgewogen und […]fair« (leicht gekürztes Zitat einer Zuschauerin). Es war ein Kopf an Kopf-Rennen, bei dem sich schließlich GiT nach einem politischen Tauziehen die Gunst der Wähler sichern konnte.

Sommer, Sonne, Schoko mit Gurke und eine Wahl

Die Rede nach dem Wahlergebnis

Wir bedanken uns bei Strumpf ist Trumpf und allen Wahlhelfern, die diesen Abend zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Unabhängig von der politischen Couleur konnten wir uns schließlich alle darauf einigen, dass Zuschauer Robin, Sieger der Herzen war! :mrgreen:

Hände hoch! Das ist ein Gymnastiksaal!

Und damit lohnt es sich auch in die Zukunft zu schauen! Am 15. Juni (Samstag) sind wir wieder um 19 Uhr in der Lernwerkstatt der Franckeschen Stiftungen anzutreffen. Diesmal solo und mit dem Klassiker: »Ein Ehrenwertes Haus«

Sommer, Sonne, Schoko mit Gurke und ein ehrenwertes Haus

Klick mich!


Am Dienstag, dem 25. Juni sind wir ebenfalls um 19 Uhr in der Lernwerkstatt. Wir treten auf zum Sommerfest der Philosophischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg.


Schließlich dann unsere große Semester-Final-Show am Samstag, den 06. Juli. Zum zweiten Mal in diesem Jahre sind wir in der Freien Spielstätte (Waisenhausring 2). Ab 20 Uhr steht Schoko mit Gurke  gemeinsam mit den Teilnehmer*innen des  Unisport Theatersportkurses auf den Brettern. Und dieser Semesterjahrgang hat es in sich!


Weitere Auftritte findet ihr natürlich wie immer in unserem Spielplan und wir versorgen euch auch in den kommenden Wochen mit allen Informationen!

In diesem Sinne: Immer schön spontan bleiben (und eine schöne Sommerzeit)!